Mario Hesse-Keil systemischer Therapeut.

Meine Qualifikationen

Studium

1991-97 Studium der Evangelischen Theologie in Marburg und Heidelberg und Grundstudium der Soziologie in Marburg

Berufspraxis

  • 1986-89 Ausbildung zum Hörgeräte-Akustiker

  • 2000 1/2 Jahr Praktikum bei der Adam Opel AG im Bereich "Zentrales Training und Organisationsentwickung"

  • Seit 2001 Pfarrer der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

  • Begleitung von Menschen an allen biographischen Lebensstationen

  • Seelsorger in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

  • Seit 2013 Seelsorger in einer Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik

  • Mitarbeit am Zentrum für Seelsorge der Ev. Kirche in Hessen und Nassau an der Fort- und Weiterbildung für hauptamtliche Mitarbeiter in der systemischen Seelsorge

Fort- und Weiterbildungen

  • Zulassung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

  • Systemische Beratung und Therapie über 3 Jahre (hsi - Helm-Stierlin-Institut Heidelberg)

  • Systemische Supervision und Mediation über 2 Jahre (hsi - Helm-Stierlin-Institut Heidelberg)

  • Traumazentrierte Seelsorge über 2 Jahre

  • Klinische Seelsorgeausbildung (KSA) auf gesprächstherapeutischer und tiefenpsychologischer Basis

  • Ausbildung zum Hospizhelfer (Hospizdienste Limburg)

Seminare

  • Aggression und Gewalt. Hypnose und hypnotherapeutische Methoden (Susy Signer-Fischer)

  • Die TRIMB-Methode in der Traumatherapie (WISL, Ellen Spangenberg)

  • Hypnosystemische Trauertherapie und -beratung (Roland Kachler)

  • Systemische Gruppenpsychotherapie (hsi, Alexander Herr, Regina Reeb-Faller)

  • Teile-Therapie-Tagung (2015)

  • 1/4 Jahr Studienzeit (2016) zum hypnosystemischen Konzept von Gunter Schmidt (Kooperation von willkürlichen und unwillkürlichen Prozessen) und zu Focusing

  • Jährliche Seminare des Transfer-Netzwerks der sysTelios-Klinik Siedelsbrunn

  • Kontinuierlich Selbststudium und Seminare über das Auditorium Netzwerk zu Themen wie Depression, Angst, Zwänge, Trauma, Paartherapie, Coaching und Organisationsberatung

Persönliche Qualifikationen

  • Seit 1990 Praxis von Meditation, Yoga, Tai-Chi, Körperarbeit

  • Kontinuierliche Selbsterfahrung und Selbstreflexion in Therapie, Supervision und Intervision

  • Erfahrungen aus eigener langjähriger Paarbeziehung und Elternschaft